E-Plus darf nicht drosseln – oder: Ich verstehe diesen Aufriss nicht

Sicher habt ihr es schon irgendwo gelesen, E-Plus wurde vom Landgericht Potsdamm verklagt, dass man “unbegrenztes Datenvolumen nicht drosseln darf”. Und irgendwie schreibt gerade jeder Hinz und Kunz über dieses Thema, was ich null verstehe.

Zum Urteil:

Das Urteil bezieht sich eigentlich nur auf eine ziemlich bescheiden gewählte Werbeaussager von E-Plus zu einer Aktion mit dem BASE All in Tarif. Hier hat man groß mit unbegrenztem Datenvolumen geworben. Im Kleingedruckten stand dann der Hinweis, dass man ab 500 MB Verbrauch von LTE Speed auf langsames GPRS (56 Kbit/s) gedrosselt wird. Das ist so nicht zulässig.

Laut dem LG sollen Kunden mit dieser Aussage stark verwirrt worden sein, da man als Kunde bei diesem Werbetext davon ausgehen würde, dass man wirklich unbegrenzt auf LTE Niveau unterwegs ist.

„Für viele Kunden ist die Datengeschwindigkeit ausschlaggebend, um zum Beispiel Nachrichten- und Musikstreamingdienste zu nutzen oder über soziale Netzwerke zu kommunizieren“, sagt Heiko Dünkel, Rechtsreferent beim vzbv. „Das Internet kann bei diesem Schneckentempo praktisch nicht mehr genutzt werden.”

Meine Meinung zu dem Thema?

Das Thema wird gerade viel zu groß getreten. Wenn man etwas Online abschließt, dann muss man sich die normalen Sternchentexte durchlesen, egal ob Handyvertrag oder nicht. Wenn man im Shop abschließt und der Verkäufer anpreist, dass es unbegrenztes Datenvolumen ist, dann muss dieser den Vertrag stornieren, für solche Fälle ist kein LG notwendig. Und, dass wir in Deutschland noch keine unbegrenzten LTE Flats haben, ist eigentlich auch klar. Oder?

Ich will damit nicht sagen, dass das Urteil Mist ist, aber ein bisschen überdreht ist die ganze Sache schon. Eine unbegrenzte Internet-Flat werden wir wohl in Deutschland nie bekommen – aber günstigeres Datenvolumen in brauchbaren Mengen ist bestimmt in wenigen Jahren schon auch bei uns zu haben.

via vzbv, mobilegeeks

Ich danke Dir für jede Unterstützung!

Dir gefällt, was Du hier liest? Dann unterstütze mich und folge mir in den Sozialen Netzwerken, teile meine Beiträge und Inhalte oder lass mir eine kleine Spende da. Ich bin Dir auf jeden Fall für jede kleine Unterstützung dankbar! Folge mir: Facebook, Twitter, Instagram, YouTube oder per Android-App Teile diesen Beitrag: auf Twitter oder auf Facebook. Danke! Lass mir eine kleine Spende über PayPal da. Ich bedanke mich bei jedem Spender persönlich!

Über Mirko 876 Artikel
Mirko - Herr des Hauses - Leidenschaftlicher Techie ; Hauptberuflich bei einem Telko-Franchiser ; immer mit der eigenen Meinung mitten raus!

1 Trackbacks & Pingbacks

  1. Ätsch, E-Plus und O2 dürfen nicht drosseln › Henning Uhle

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen